Rechnungsprüfungskommission

Die Rechnungsprüfungskommission ist das „finanzielle Kontrollorgan“ der Kath. Kirchgemeinde Menzingen, deren Aufgaben im „Gemeindegesetz des Kantons Zug“ in den § 94 bis § 96 wie folgt geregelt sind:

- Jährliche Prüfung der Rechnung und der Rechnungsführung.

- Prüfung des Budgets, das den Vorschriften des Finanzhaushaltgesetzes entsprechen muss.

Die Rechnungsprüfungskommission kann zur Erfüllung ihrer Aufgaben Einsicht in alle Protokolle und Akten der Kirchgemeinde nehmen.Sie erstattet der Kirchgemeindeversammlung Bericht. Sie stellt der Versammlung Antrag auf Genehmigung oder Rückweisung der Rechnung und des Voranschlages.Stellt die Rechnungsprüfungskommission bei der Prüfung der Rechnungsführung Fehler fest, teilt sie das dem Kirchenrat mit. Sie gibt dem betreffenden Gemeindeorgan Gelegenheit zur Behebung des Mangels, bevor sie der Kirchgemeindeversammlung Bericht erstattet.

In Menzingen trifft sich die Rechnungsprüfungskommission mit dem Kirchenrat jährlich zu mindestens zwei Sitzungen. Zudem wird die Rechnungsprüfungskommission bei ausserordentlichen Ereignissen vom Kirchenrat zugezogen oder mindestens vorgängig informiert.

Amtsperiode 2014 - 2017

Präsident:

Felder Hans, Vogelsang, 6313 Menzingen

Mitglieder:

Jenni Urs, Neudorfstr. 27, 6313 Menzingen

Magnusson Thomas, Kreuzrain 2, 6313 Edlibach

von li Magnusson Thomas, Felder Hans, Jenni Urs

Copyright © 2017

Veranstaltungen

Sonntag, 10. Dezember 2017. 11:15 Uhr
Chor-/Orgelkonzert in der Pfarrkirche

Webseite durchsuchen